DCNH e.V. - Deutscher Club für Nordische Hunderassen.


Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) Fédération Cynologique Internationale (FCI)

Ziele / Aufgaben / Struktur

Die Ziele des DCNH sind satzungsgemäß:

  • Förderung und Überwachung der Zucht der betreuten Rassen nach den Rassestandards der FCI.;
  • Unterstützung der allgemeinen Zucht-, Vererbung und Verhaltensforschung, der veterinärmedizinischen Krankheitsbekämpfung; 
  • Erhaltung und Festigung der Wesenseigenschaften der Nordischen Rassen als Jagdgebrauchs-, Arbeits-, Hütehunde und Schlittenhunde; 
  • Beratung und Belehrung der Mitglieder in Zucht-, Aufzucht-, Haltungs- und Ausbildungsfragen; 
  • Sportliche Betätigung und Förderung des leistungsbezogenen Sports mit den Hunden und dadurch auch körperliche Ertüchtigung der Mitglieder; 
  • Förderung der rassespezifischen Leistungsfähigkeit der vom DCNH betreuten Rassen;
  • Pflege der Kameradschaft und Geselligkeit der Vereinsmitglieder untereinander;
  • Zusammenarbeit mit F.C.I. anerkannten Vereinen und Züchtern der vom Club betreuten Rassen; 
  • Tierschutz.

Die Erfüllung dieser Aufgaben wird insbesondere durch folgende Maßnahmen und Tätigkeiten verwirklicht:

  • Festlegung der Zucht-, Zuchtrichter-, Ausstellungs-, Leistungsprüfungs-, Tierschutz und Arbeitsprüfungs- sowie Jagdprüfungsbestimmungen in Ordnungen;
  • Zuchtzulassung (ZZL) der Zuchttiere nach den Bestimmungen der jeweils gültigen DCNH-Zucht- und ZZL-Bestimmungen;
  • Zuchtberatung der Vereinsmitglieder und Führung des Zuchtbuches;
  • Überwachung der Zucht, Aufzucht und Hundehaltung durch die Zuchtgremien;
  • Ausbildung von Spezial-Zuchtrichtern und ZZL-Berechtigten sowie Ausbildung und Bestellung von Zuchtwarten und Prüfern;
  • Abhaltung eigener und Unterstützung von Veranstaltungen des VDH im Bereich der Zucht;
  • Unterstützung und Beratung der Mitglieder in Ausbildungsfragen sowie bei der artgerechten sportlichen und jagdlichen Betätigung;
  • Durchführung von hundesportlichen Veranstaltungen wie Trainingslager, Instruktionstage und Schlittenhunderennen;
  • Herausgabe der DCNH-Clubnachrichten (CN) sowie werbender und aufklärender Schriften über die Nordischen Hunderassen.

Zur besseren Durchführung dieser vielfältigen Aufgaben hat der DCNH sich nach nachfolgende Struktur gegeben: 

  • Hauptorgan (Hauptversammlung)
  • Vorstand (VD)
  • Erweiterter Vorstand (EVD)
  • Geschäftsführender Vorstand (GVD)
  • Fachbereich Zucht (FB-Zucht)
  • Erweiterter Fachbereich Zucht (EFB-Zucht)
  • Fachbereich Richter- und Ausstellungswesen (FB-Richter- und Ausstellungswesen)
  • Zuchtrichterausschuss (ZRA)
  • Fachbereich Schlittenhunde (FB-Schlittenhunde)
  • Fachbereich Jagd-, Hüte- und Japanische Hunde (FB- Jagd-, Hüte- und Japanische Hunde)
  • Fachbereich Tierschutz

Zum engeren Zusammenschluss der Mitglieder ist der DCNH nach geographischer Lage in Landesverbände untergliedert.

News
04.05.2017Rassehunde Gemeinschafts-Ausstellung München Daglfing
30.01.2017Central European Samoyed Dog Show
01.01.2017World Club Show
06.10.2016März 2017 Studiengang 'Berater für Kynogogik'
06.06.2016Streichung von der Mitgliederliste

Termine
Ausstellungskalender Ausland als PDF anzeigen Ausstellungskalender Ausland
Ausstellungskalender 2017 als PDF anzeigen Ausstellungskalender 2017
27.05.2017Nippon Inu CAC
24.06.20178. Saar-Pfalz-Schau
25.06.2017LV Rheinlandpfalz-Saar Zuchtzulassung 2017
12.08.2017Zuchtzulassung LV Franken 2017
18.08.20174.Lapphunde-Treffen


© 2012-2017 Deutscher Club für Nordische Hunde e.V.   ♦   Konzeption und Realisierung: Marco Tharra   ♦   Gestaltung: Die Henne - Grafik und Konzept
DCNH e.V.DCNH e.V.DCNH e.V.DCNH e.V.DCNH e.V.DCNH e.V.